fame cheq

Beim Fame EQ-10 Equalizer handelt es sich um einen grafischen Equalizer, der den Klang des Audiosignals in sieben Frequenzbereichen von 100 Hz bis 6,4 kHz anheben oder absenken kann.

Wikipedia hat einen schönen Artikel zu dem Effekt: (Link zum Artikel auf Wikipedia)

 

Das Fame EQ-10 Equalizer ist vollständig analog und diskret aufgebaut. Für jedes Frequenzband wird ein eigener Operationsverstärker mit analoger Filterung eingesetzt. Dieser Aufwand macht sich im Klang bemerkbar - Probleme mit Rauschen oder anderen Nebengeräuschen gibt es hier nicht.

 

Bedienung

Alle Regler sind mit roten LEDs ausgestattet, die leuchten, sobald man den Effekt über den Fußschalter aktiviert.

Für Soundeinstellungen gibt es folgende Bedienelemente:

Regler für die Frequenzbänder

Für die Frequenzen 100, 200, 400, 800, 1600, 3200 und 6400 Hz gibt es jeweils eigene Regler, mit denen man den Frequenzbereich anheben oder absenken kann. Der Frequenzabstand ist jeweils eine ganze Oktave.

Die Regler fühlen sich hochwertig an und lassen sich angenehm und präzise einstellen. In der Mittelposition rasten sie ein.

Level Regler

Mit dem Level-Regler stellt man die Gesamtverstärkung ein.

 

Ausstattung

Das Pedal ist mit einer True-Bypass-Schaltung ausgestattet. Zusätzlich zum Batterieanschluss ist ein Anschluss für ein externes Netzteil vorhanden. Die Spezifikation für das Netzteil sind auf dem Typenschild aufgedruckt (Pluspol außen, Minuspol innen).

 

Soundbeispiele

Auf Youtube kann man einige Soundbeispiele des Effekts hören:

Fame Sweet Tone Equalizer EQ 10 MusicStore (Externer Link zu Youtube)

Biyang EQ-7 Tonefancier review (Externer Link zu Youtube)

 

Tonebuster

 

Translate


TB-Suche

Besucher

Heute 13

Gestern 11

Insgesamt 50874