sp6

Das folgende Bild zeigt den Aufbau des Special 6. Im oberen Drittel befinden sich die Bedienelemente, darunter liegen die Röhren. Das untere Drittel zeigt die Platine des Special 6 Verstärkers. Zugunsten einer besseren Lesbarkeit wurden die Eingangsbuchsen sowie die Lautsprecheranschlüsse vereinfacht dargestellt.

Die elektrischen Netze (Signale) sind durchnummeriert, von N1 bis Nxx. Die Bezeichnung der Netze ist auch im Schaltplan eingetragen (s.u.), so dass man einfach den Bezug zwischen Aufbauskizze und Schaltplan herstellen kann.

 

 

sp6

sp6pcb12.png

Bild: Aufbauskizze des VHT Special 6 Amps



Zum Vergleich - Hier ist das Foto der Platine. Es ist künstlich aufgehellt, um das Auftragen von Notizen zu erleichtern.


sp6

sp6pcb.jpg

Bild: Foto der Platine.

 

Hier seht ihr das Foto der Platine mit Notizen zur Lage der Bauteile. Ebenfalls erkennbar sind die Verbindungen zu den Röhren.

 

sp6

sp6parts.jpg

Bild: Foto mit eingezeichneten Bauteilen.

 

Das folgende Bild zeigt einige im Leerlauf gemessene Spannungen. Dies kann bei der Fehlersuche hilfreich sein. Der Schaltplan enthält zusätzlich Nummern der elektrischen Netze.

 

sp6

sp6_schem_nv.png

Bild: Gemessene Spannungen im Leerlaufbetrieb.



Um die Funktionsweise besser nachvollziehen zu können, ist der folgende Schaltplan in Funktionsblöcke eingeteilt. Im Vergleich zum Original-Schaltplan mussten einige Bauteile verschoben werden. Alle zum Netzteil gehörenden Bauteile liegen jetzt beisammen (R5, C7).

 

sp6

sp6_schem_fb.png

Bild: Schaltplan, aufgeteilt in Funktionsblöcke

 

Detailbilder des Aufbaus

Die folgenden Bilder zeigen den Aufbau aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

 

sp6

sp6p4.jpg

Bild: Gesamte Platine des Special 6

 

sp6

sp6p1.jpg

Bild: Platine im Detail: Links: Netzteil

 

sp6

sp6p2.jpg

Bild: Mitte: HV-Netzteil

 

sp6

sp6p3.jpg

Bild: Rechts: Der Tonestack

 

sp6

sp6p5.jpg

Bild: Schalter, Potis, Eingänge

 

Tonebuster

 

Translate


TB-Suche

Besucher

Heute 13

Gestern 11

Insgesamt 50874