Einfach Schön - das ist das Motto für den Epiphone Valve Junior Röhrenverstärker.

Einfach

Die Bedienung eines Verstärkers kann kaum einfacher sein. Auf der Front gibt es neben dem Einschalter und dem Eingang für die Gitarre lediglich einen Lautstärkeregler. Wer den Klang beeinflussen möchte, wird möglicherweise den längst eingestaubten Tonregler an seiner Gitarre wiederentdecken, denn der Amp bietet hierzu keine Möglichkeit.

 

Auf der Rückseite des Amps befindet sich der Anschluss für das Stromkabel mit integriertem Fach für eine Sicherung. Dann findet sich doch noch ein Hauch von Luxus. Es gibt drei 6,3 mm Klinkenbuchsen zum Anschluss von externen Boxen mit 4, 8 oder 16 Ohm.

 

Schön

Man hat sich bei der Entwicklung des Verstärkers viel Mühe gegeben, ein eigenständiges und Vintage-orientiertes Design zu erschaffen.

Die Front ziert ein üppig designtes Epiphone-Logo mit einem 3D-Look aus zwei Kunststoff-Ebenen.

Eine zusätzliche Plakette weist darauf hin, dass im Inneren ein Eminence Lautsprecher verbaut ist.

 

Bild: Ein und Laut - einfacher kann man einen Amp kaum ausstatten.

 

.

Bild: Die Rückseite des kleinen Combos
Luxus: Anschluss für externe Box

 

Bild: Die optische Ähnlichkeit zwischen Valve Junior und einem Heizlüfter lässt sich nicht verleugnen.

 

 

Tonebuster

 

Translate


TB-Suche

Besucher

Heute 4

Gestern 15

Insgesamt 51633